Vorbericht FCO vs. SV Egg a. d. Günz + FC Altstädten vs. FCO II

Zum nächsten Heimspiel in der Bezirksliga Süd empfängt der FCO den SV Egg a. d. Günz. Anpfiff der Partie ist am Samstag um 14:00 Uhr.

Der Gegner aus Egg steckt voll im Kampf um die Aufstiegsrelegation. Aktuell belegen sie mit 40 Punkten den dritten Tabellenplatz und wollen den Abstand nach vorne an diesem Spieltag verkürzen. Besonders wachsam muss der FCO vor dem Topscorer der Egger sein. Mit Torsten Schuhwerk haben sie einen der treffsichersten Stürmer der Liga in ihren Reihen. Dieser war es auch der das Hinspiel mit seinem Treffer entschied. Damals konnte der FC Oberstdorf lange dagegenhalten und musste erst kurz vor Schluss das 0:1 hinnehmen.

Im Rückspiel will der Oberstdorf auf alle Fälle was Zählbares mitnehmen. Man konnte gegen den TSV Ottobeuren einen wichtigen Sieg einfahren und einen direkten Konkurrenten schlagen. Der Schlüssel zum Sieg war vor allem der leidenschaftliche Einsatz und Wille. Genau diese Einstellung will die Mannschaft von Sepp Sichler auch gegen Egg auf den Platz bringen.

Ähnlich sieht es auch Stürmer Christian Lingg: „Wenn wir wieder diesen Einsatz zeigen, und es schaffen gegen die spielstarke Truppe aus Egg dagegen zu halten, können wir weitere Punkte einfahren. Nach vorne sind wir gegen jeden Gegner in der Lage Torchancen zu erspielen. Entscheidend wird es sein die defensiven Zweikämpfe erfolgreich zu führen.“

Den Sieg gegen den TSV Ottobeuren musste der FCO allerdings teuer bezahlen, da sich Sam Buchmann bei einem Pressschlag verletzte und dem FCO erstmal fehlen wird. Auch hinter Markus Übelhör ist für das kommende Wochenende ein Fragezeichen. Der FC Oberstdorf hofft, dass zumindest ein paar Spieler ihre Krankheit überstanden haben und in den Kader zurückkehren.

Auch die Reserve ist am Wochenende wieder im Einsatz. Am Sonntag treten sie zum Derby beim FC Altstädten an. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.